Cinémathèque suisse - site officiel

Film

Grauzone

Suisse · 1979 · 100'
Grauzone

In diesem «fiktionalen Dokumentarfilm» sieht sich ein junges, urbanes Paar mit einer mysteriösen Epidemie konfrontiert, die die Regierung geheimhalten will. Ein packendes Porträt der schweizerischen Kontrollgesellschaft und ein Vorbote der Zürcher Jugendunruhen von 1980.

Restauriert von der Cinémathèque suisse mit Unterstützung von Memoriav und in Zusammenarbeit mit Fredi M. Murer in der Werkstatt Cinegrell (Zürich).

Filmreservation

Informationen zur Kopie

DCP, Allemand UT FR

Originaltitel
Grauzone
Regisseur/in
Fredi M. Murer
Schauspieler/innen
Giovanni Früh, Olga Piazza, Walo Lüönd
Produzent/in
Bernard Lang
Drehbuchautor/in
Fredi M. Murer
Kamera
Hans Liechti
Musik
Beo Oertli, Mario Beretta
Editing
Rainer M. Trinkler
Produktionsgesellschaft/en
Bernard Lang Filmproduktion AG, Nemo Film
Zurück zur Filmliste