Cinémathèque suisse - site officiel

Film

La traversée de Paris

(Zwei Mann, ein Schwein und die Nacht von Paris)
France, Italie · 1956 · 82'
La traversée de Paris

Martin, ein rechtschaffener, arbeitsloser Mann, soll in Zeiten der Besatzung vier Koffer voller Schweinefleisch ans andere Ende von Paris transportieren. Da sein üblicher Kumpel verhaftet worden ist, muss er einen Unbekannten, Grandgil, um Hilfe bitten. Doch dieser entpuppt sich schnell als unberechenbar und das Unternehmen als gefährlich. Am Ende ihrer Expedition erfährt Martin, dass Grandgil ein bekannter Maler ist, der sich den Luxus eines kleinen Abenteuers geleistet hat. Schliesslich werden sie verhaftet und Martin wird den Preis für diese Unternehmung allein bezahlen müssen.

Filmreservation

Informationen zur Kopie

DCP, Français
DCP, Français UT DE
DCP, Français UT IT

Originaltitel
La traversée de Paris
Deutscher Titel
Zwei Mann, ein Schwein und die Nacht von Paris
Andere/r Titel
La traversata di Parigi
Regisseur/in
Claude Autant-Lara
Schauspieler/innen
Jean Gabin, Pierre Bost, Michel Audiard
Produzent/in
Henri Deutschmeister
Drehbuchautor/in
Jean Aurenche, Pierre Bost, Michel Audiard
Kamera
Jacques Natteau
Musik
René Cloërec
Editing
Madeleine Gug
Produktionsgesellschaft/en
Franco-London-Film, Continentale Produzione
Genre/s
Comédie

Auszeichnung/en, Selektion/en

    1956 Prix d'interprétation masculine Mostra de Venise
Zurück zur Filmliste