Cinémathèque suisse - site officiel

Film

Douce

France · 1943 · 104'
Douce

Paris, 1887. Die alte Gräfin von Bonafé lebt mit ihrem Sohn und ihrer Enkelin Douce in einem Privatpalais. Douce liebt den Verwalter Fabien, doch sie entdeckt, dass er mit ihrer Gouvernante Irène eine Affäre hat. Der Graf seinerseits ist in Irène verliebt und macht ihr einen Heiratsantrag. Douce flieht mit dem Verwalter, doch die Liebesillusionen zerschlagen sich schnell. Die junge Frau kommt in einer Feuersbrunst um, und Fabien und Irène werden aus dem Haus gejagt.

Filmreservation

Informationen zur Kopie

DCP, Français

Originaltitel
Douce
Regisseur/in
Claude Autant-Lara
Schauspieler/innen
Odette Joyeux, Madeleine Robinson, Marguerite Moreno, Jean Debucourt
Produzent/in
Pierre Guerlais
Drehbuchautor/in
Pierre Bost, Jean Aurenche
Kamera
Philippe Agostini
Musik
René Cloërec, Maurice Vandair
Editing
Madeleine Gug
Produktionsgesellschaft/en
Industrie cinématographique
Genre/s
Comédie dramatique
Zurück zur Filmliste