Cinémathèque suisse - site officiel

Film

Liberté

Espagne, France, Portugal · 2019 · 132'
Liberté

Im Jahr 1774, wenige Jahre vor der Französischen Revolution, irgendwo zwischen Potsdam und Berlin: Madame de Dumeval (Théodora Marcadé), der Herzog von Tesis (Marc Susini) und der Herzog von Wand (Baptiste Pinteaux) wurden vom puritanischen Hof von Ludwig XVI. verbannt, und suchen die Unterstützung des legendären Herzogs von Walchen (Helmut Berger), ein Verführer und Freidenker aus Deutschland. In einem Land, in dem vor allem Heuchelei und falsche Tugenden vorherrschen, haben sie es sich nun zur Aufgabe gemacht, die in Frankreich schon vorherrschende Zügellosigkeit auch in Deutschland zu verbreiten. Die Philosophie der Aufklärung, die moralisches Denken und Autoritäten ablehnt, passt perfekt zu Herzog von Walchen. Jetzt brauchen sie nur noch einen Ort, an dem sie ihre fehlgeleiteten Spiele ohne Rücksicht auf andere ausleben können

Filmreservation

Informationen zur Kopie

DCP, Français, Allemand, Italien UT FR
DCP, Français, Allemand, Italien UT DE

Originaltitel
Liberté
Regisseur/in
Albert Serra
Schauspieler/innen
Helmut Berger, Marc Susini, Iliana Zabeth, Laura Poulvet
Produzent/in
Pierre-Olivier Bardet, Joaquim Sapinho, Albert Serra, Montse Triola
Drehbuchautor/in
Albert Serra
Kamera
Artur Tort
Musik
Marc Verdaguer, Ferran Font
Editing
Ariadna Ribas, Artur Tort, Albert Serra
Produktionsgesellschaft/en
Idéale Audience, Rosa Filmes, Andergraun Films, Lupa Film

Auszeichnung/en, Selektion/en

    2019 Geneva International Film Festival
    2019 Sélection Un certain regard, Festival de Cannes

Kinostarts

13.11.2019
Zurück zur Filmliste