Cinémathèque suisse - site officiel

Film

Le Vénérable W

Suisse, France · 2017 · 97'
Le Vénérable W

Der Film dringt tief in die Psychologie von Ashin Wirathu ein, in dem viele den geistigen Führer der extremistischen Buddhisten in Burma sehen. Eines Tages wird er vielleicht gar als Ursprung des ersten Völkermordes des 21. Jahrhunderts in die Geschichte eingehen. Seine Internetseite gehört in Burma zu den meist besuchten. Er hat Aung-Sang Suu Kyi zu ihrer Niederlage und Marine Le Pen sowie Donald Trump zum Sieg gratuliert. Und was wäre, wenn die Geschichte ihm tragischerweise nun auch noch recht gäbe?

Filmreservation

Informationen zur Kopie

DCP, Français, Anglais, Birman UT FR
DCP, Français, Anglais, Birman UT DE

Originaltitel
Le Vénérable W
Regisseur/in
Barbet Schroeder
Produzent/in
Margaret Ménégoz, Lionel Baier
Kamera
Victoria Clay Mendoza
Musik
Jorge Arriagada
Editing
Nelly Quettier
Produktionsgesellschaft/en
Les Films du Losange, Bande à part Films
Genre/s
Documentaire

Auszeichnung/en, Selektion/en

    2017 Festival international du film de Cannes
    2017 Locarno Festival
    2017 London Film Festival
    2017 Jerusalem Film Festival, Mention spéciale
    2018 Docs Against Gravity Film Festival, Amnesty International Award
    2018 FIFDH
Zurück zur Filmliste