Cinémathèque suisse - site officiel

Film

Go Go Tales

Italie, États-Unis · 2007 · 96'
Go Go Tales

Go Go Tales wurde von Abel Ferrara inszeniert, der u. a. bei "Bad Lieutenant" (1992) Regie führte. Ray Ruby (Willem Dafoe) leitet einen Gogo-Club in Manhattan. Daneben managt er seine Tänzerinnen auch in einer Talentagentur. Der charismatische Chef hat seinen Laden fest im Griff und stets ein Auge darauf, dass niemand seine Ladies betatscht. Doch hinter der Fassade aus erotisch-elastischem Tanz und Heiterkeit gibt es wenig zu lachen. "Ray Ruby's Paradise" gehen die Kunde aus, das Cabaret steht kurz vor der Pleite. Rubys Bruder (Matthew Modine) sieht nicht mehr ein, weiteres Geld fließen zu lassen. Auch mit seinen Tänzerinnen bekommt der glücklose Showmaster Probleme. Ihr Lohnt hätte schon vor zwei Tagen ausgezahlt werden müssen, weswegen die Zeichen nun auf Streik stehen. Aber so schnell will Ruby nicht aufgeben. Die letzte Chance des leidenschaftlichen Spielers lautet "Lotto"...

Filmreservation

Informationen zur Kopie

35 mm, Anglais UT FR
DCP, Anglais UT FR
DC, Anglais UT EN

Originaltitel
Go Go Tales
Regisseur/in
Abel Ferrara
Schauspieler/innen
Willem Dafoe, Bob Hoskins, Matthew Modine, Asia Argento
Produzent/in
Enrico Coletti, Massimo Cortesi, Francesco di Silvio, Oriane Gay, Paolo Lucidi
Drehbuchautor/in
Abel Ferrara, Scott Pardo
Kamera
Fabio Cianchetti
Musik
Francis Kuipers
Editing
Fabio Nunziata
Produktionsgesellschaft/en
Bellatrix, De Negris Productions
Genre/s
Comédie, Drame

Kinostarts

  • Französische Schweiz - 21.08.2013
  • Deutschschweiz - 22.08.2013
  • Italienische Schweiz - 22.08.2013
Zurück zur Filmliste