Cinémathèque suisse - site officiel

Offene Türen

Besichtigung des neuen Zentrums in Penthaz am Wochenende vom 7. und 8. September 2019

Zum Anlass der Eröffnung ihres Forschungs- und Archivierungszentrums lädt die Cinémathèque suisse Sie ein, am 7. und 8. September 2019 ihre Archive und Räumlichkeiten zu besichtigen!

Die 1948 gegründete Cinémathèque suisse ist die einzige nationale Institution, die einen wesentlichen Teil der Filmproduktion und des audiovisuellen Schaffens der Schweiz zusammenträgt und aufbewahrt. Sie hat den Auftrag, ihre Bestände – Filme, Plakate, Fotografien, Drehbücher, Bücher, historische Apparate und filmgeschichtlich relevante Objekte – zu konservieren, zu restaurieren und zu vermitteln. Dieses aussergewöhnliche Erbe, das zu den zehn bedeutendsten weltweit gehört, wird heute im Forschungs- und Archivierungszentrum in Penthaz aufbewahrt.

Freier Eintritt
Bar und Food Trucks vor Ort

Zufahrt
Parkings in der Nähe des Geländes und regelmässiger Shuttlebus-Service ab Bahnhof Cossonay-Penthalaz

Cinémathèque suisse
Centre de recherche et d’archivage
Chemin de la Vaux 1
1303 Penthaz