Cinémathèque suisse - site officiel

Film

Charade

États-Unis · 1963 · 113'
Charade

Regina Lampert (Audrey Hepburn) befindet sich mitten im Scheidungsprozess, als ihr Ehemann ermordet wird. Er scheint kurz vor seinem Tode alle Ersparnisse in bares Geld umgewandelt zu haben. Das Vermögen, das aus einem Golddiebstahl während des Zweiten Weltkriegs stammen soll, ist allerdings spurlos verschwunden. Peter Joshua (Cary Grant) ist sehr an dem Geld interessiert und gibt sich gegenüber Regina, die inzwischen von ihr Unbekannten bedroht wird, als Helfer aus. Aber seine Geschichte bekommt schnell Lücken, sodass Regina nicht weiß, wem sie in der undurchsichtigen Angelegenheit vertrauen kann. Alle vermuten, dass Regina den geheimen Ort des Vermögens kennen muss. Aber das ist nicht der Fall. Als die „Goldsucher“ schließlich einer nach dem anderen als Leichen auftauchen, weiß Regina, dass sie das Rätsel endlich lösen muss, um nicht selbst ins Gras zu beißen.

Filmreservation

Informationen zur Kopie

DCP, Anglais UT FR
DCP, Anglais UT DE
DCP, Anglais UT IT
35 mm, Anglais UT DE & FR

Originaltitel
Charade
Andere/r Titel
Sciarada
Regisseur/in
Stanley Donen
Schauspieler/innen
James Coburn, Cary Grant, Audrey Hepburn
Produzent/in
Stanley Donen, James H. Ware
Drehbuchautor/in
Marc Behm, Peter Stone
Kamera
Charles Lang
Musik
Henry Mancini
Editing
Jim Clark
Produktionsgesellschaft/en
Universal Pictures
Genre/s
Policier
Zurück zur Filmliste