Cinémathèque suisse - site officiel

Film

I pugni in tasca

(Die Fäuste in der Tasche)
Italie · 1965 · 105'
I pugni in tasca

Alessandro ist ein Epileptiker und lebt in einer großen Familie. Jedes Familienmitglied hat eine mehr oder minder schwere psychische oder physische Krankheit. Oberhaupt ist eine von Geburt auf blinde Matriarchin. Das einzige gesunde Mitglied ist Alessandros Bruder Augusto. Marino möchte eigentlich gerne seine langjährige Freundin Lucia heiraten, will ihr aber nicht zumuten, mit ihm die für die gesamte Familie ständig Sorge tragen zu müssen und jeden tagein, tagaus zu pflegen. Da Alessandro Mitleid mit seinem Bruder hat, beschließt er, die Familienmitglieder einen nach dem anderen zu ermorden, um so seinem Bruder Tonino die gewünschte Hochzeit zu ermöglichen und sich gleichzeitig das Erbe untereinander aufteilen zu können.

Filmreservation

Informationen zur Kopie

DCP, Italien UT DE
DCP, Italien UT FR

Originaltitel
I pugni in tasca
Französischer Titel
Les poings dans les poches
Deutscher Titel
Die Fäuste in der Tasche
Andere/r Titel
Fists in the Pocket
Regisseur/in
Marco Bellocchio
Schauspieler/innen
Lou Castel, Paola Pitagora, Marino Masé
Produzent/in
Enzo Doria
Drehbuchautor/in
Marco Bellocchio
Kamera
Alberto Marrama
Musik
Ennio Morricone
Editing
Silvano Agosti, Anita Cacciolati
Produktionsgesellschaft/en
Doria Produzione
Genre/s
Drame
Zurück zur Filmliste