Cinémathèque suisse - site officiel

Angebot: Carlotta Films

14 Filme mit Carlotta

In Zusammenarbeit mit dem französischen Verleiher Carlotta Films, der auf den Kinoverleih von Filmen des Kulturerbes spezialisiert ist, bietet die Cinémathèque suisse den Kinos und Filmklubs vierzehn Filme aus dessen Katalog an. Die Auswahl von Filmen bekannter Regisseure - Elio Petri, Carlos Saura, Rainer W. Fassbinder, Billy Wilder, Jean Renoir, Robert Aldrich, Hector Babenco, Gabriel Axel, Richard Lester, Joe Dante, Peter Brook, Kim Ki-young - ist somit auch in der Schweiz zugänglich.


Kiss of the Spider Woman

(Kuss der Spinnenfrau, Der)
États-Unis, Brésil · 1985 · 120'
Regisseur/in Hector Babenco
Schauspieler/innen William Hurt, Raul Julia, Sonia Braga
Kopie/n DCP, Anglais UT FR | 35 mm, Anglais UT DE & FR | DC, Anglais UT DE
Luis Molina (William Hurt) und Valentin Arregui (Raul Julia) sind Zellengenossen in einem südamerikanischen Gefängnis. Der homosexuelle Luis wird des Kindesmissbrauchs beschuldigt, während Valentin ein politischer Gefangener ist. Und auch sonst könnten die beiden unterschiedlicher nicht sein. Luis schwelgt in kitschigen Phantasien und erzählt am liebsten von einem Film aus dem Dritten Reich, in dem die Schauspielerin Leni Lamaison (Sania Braga) die Hauptrolle spielt. Obwohl Valentin den Streifen als Propaganda entlarvt, beginnt er sich langsam mit Luis‘ Art anzufreunden. Er erzählt seinerseits von seiner Vergangenheit als Guerillakrieger und seiner großen Liebe Marta (ebenfalls Sonia Braga), die er der Revolution zuliebe aufgab. Luis dagegen hat sich längst in den Mithäftling verliebt. Und das, obwohl er eigentlich ein Arrangement mit der Gefängnisleitung hat, wonach er Luis ausspionieren soll.
Kuss der Spinnenfrau, Der

Lord of the Flies

(Herr der Fliegen)
Royaume-Uni · 1963 · 91'
Regisseur/in Peter Brook
Schauspieler/innen James Aubrey, Tom Chapin, Hugh Edwards
Kopie/n DCP, Anglais UT FR | DC, Anglais UT DE | 35 mm, Anglais UT DE & FR
Ein Flugzeugabsturz bringt die überlebenden Jugendlichen eines Chors in eine vollkommen ungewohnte Situation. Plötzlich ist kein Erwachsener mehr da, welcher der Gruppe Befehle erteilt. Notgedrungen retten sie sich auf eine einsame Insel, wo sie schon bald Nahrung finden und beginnen sich selbst zu organisieren: Die Gestrandeten wählen zwei Anführer, die jeweils Verantwortung für eine eigene Gruppe übernehmen. Ralph (James Aubrey) kümmert sich mit seinen Leute um die Unterkunft, während Jack (Tom Chapin) einen Trupp anführt, der für die Beschaffung von Nahrung sorgt. Funktioniert das System zu Beginn noch sehr gut, gibt es mit zunehmender Dauer immer mehr Konfliktherde. Vor allem die Jäger entwickeln sich mit der Zeit zu gewalttätigen Wilden. Schon bald spitzt sich die Situation bedenklich zu und es kommt zu einer brutalen Eskalation...
Herr der Fliegen

Matinee

(Matinee - Die Horrorpremiere)
États-Unis · 1993 · 99'
Regisseur/in Joe Dante
Schauspieler/innen John Goodman, Cathy Moriarty, Simon Fenton
Kopie/n DCP, Anglais UT FR | DC, Anglais UT FR | DC, Anglais UT EN | DCP, Anglais UT FR

Florida, zu Zeiten der Kuba-Krise 1962: Gene Loomis und sein Bruder Dennis wohnen in einer Militärbasis in der Kleinstadt Key West. Ihr Vater ist Soldat und dient auf einem U-Boot der US-Navy. Besonders Gene macht sich große Sorgen um seinen Vater. Die beiden Brüder haben im Fernsehen die Kennedy-Rede zur Stationierung von Sowjetraketen auf Kuba gesehen. Die allgemeine Angst vor dem Ausbruch eines Dritten Weltkriegs, die teilweise hysterische Formen annimmt, ist die perfekte Atmosphäre für die Premiere des neuen, sensationellen Horrorfilms von Regisseur Lawrence Woolsey.

In „Mant“ geht es um eine Mutation, die halb Mensch, halb Ameise ist. Woolsey fährt bei der Premiere mit den Effekten für seinen neuen Horrorfilm groß auf und verkabelt sogar die Stühle elektronisch, um den Zuschauern im richtigen Moment einen Schrecken einzujagen. Doch dann kommt alles anders als geplant: Der eigens engagierte Statist im Ameisenkostüm läuft Amok, das Gebäude bebt und Feuer bricht aus. Realität oder brutale Wahrheit der atomaren Bedrohung? Die ausverkaufte Premierenvorstellung droht zu eskalieren... (Arte)

Matinee - Die Horrorpremiere

Twilight's Last Gleaming

(Todeskommando Feuerblitz Ultimatum)
Allemagne, États-Unis · 1977 · 146'
Regisseur/in Robert Aldrich
Schauspieler/innen Burt Lancaster, Richard Widmark, Charles Durning
Kopie/n DCP, Anglais UT FR | 35 mm, Anglais UT DE & FR
Ein Sonntag im Oktober 1981. Lawrence Dell überlistet die Besatzung einer Raketen-Abschußbasis und bringt neun tödliche Raketen in seine Gewalt. Dell ist fest entschlossen, die amerikanische Regierung zu zwingen, geheimgehaltene Dokumente über die wahren Hintergründe des Vietnam-Krieges zu veröffentlichen. (Trailerfan.com)


Todeskommando Feuerblitz Ultimatum